Italiens Regierungskrise Im Räderwerk der Dilettanten

Fünfter Wahlgang in Rom: Die Rechten wählen nicht mit, die Linken geben leere Zettel ab - nun soll Präsident Napolitano weitermachen. Die gescheiterte Suche nach einem neuen Staatsoberhaupt zeigt das ganze Elend des überkommenen politischen Systems in Italien.
Italiens Parlament: Die Regierungen wechseln rasant, die Regenten bleiben

Italiens Parlament: Die Regierungen wechseln rasant, die Regenten bleiben

Foto: FILIPPO MONTEFORTE/ AFP