Protestbewegung in Italien Sardinen gegen Salvini

In Italien formiert sich der Protest gegen Rechtspopulist Matteo Salvini und seine Lega - im Zeichen der Sardine. Die neue Bewegung hat großen Zulauf, der Fischname ist Programm.
Sardinen-Demo: Kreativ, nicht aggressiv

Sardinen-Demo: Kreativ, nicht aggressiv

Foto: Guglielmo Mangiapane/REUTERS
Genua, 28. November: Die Sardinen-Bewegung zeigt Präsenz

Genua, 28. November: Die Sardinen-Bewegung zeigt Präsenz

Foto: Luca Zennaro/ AP
Mattia Santori, einer der Gründer der Sardinen-Bewegung

Mattia Santori, einer der Gründer der Sardinen-Bewegung

Foto: Guglielmo Mangiapane/ REUTERS
Lega-Chef Salvini: "Wenn du an der Sardine kratzt, findest du einen PDler."

Lega-Chef Salvini: "Wenn du an der Sardine kratzt, findest du einen PDler."

Foto: MAURIZIO BRAMBATTI/ EPA-EFE/ REX
Mattia Sartori (vorne) am 23. November bei einer Sardinen-Demo in der Region Emilia-Romagna

Mattia Sartori (vorne) am 23. November bei einer Sardinen-Demo in der Region Emilia-Romagna

Foto: Guglielmo Mangiapane/ REUTERS