Auslaufverbot "Sea Watch 3" muss in italienischem Hafen bleiben

Mit den im Mittelmeer geretteten Migranten durfte die "Sea Watch 3" erst nach langem Streit auf Sizilien anlegen. Nun halten die Behörden das Schiff dort fest.
"Sea Watch 3" im Hafen von Catania

"Sea Watch 3" im Hafen von Catania

ANTONIO PARRINELLO/ REUTERS
apr/dpa