Italien Regierung löst Stadtrat wegen Mafia-Verbindungen auf

Das Parlament der süditalienischen Provinzhauptstadt Reggio Calabria ist wegen Verbindungen zur Mafia abgesetzt worden. Die Regierung in Rom löste den Regionalrat auf - nach Angaben der Innenministerin eine Premiere in der italienischen Geschichte.

Innenministerin Cancellieri: "Stadtrat wegen Nähe zur Mafia aufgelöst"
REUTERS

Innenministerin Cancellieri: "Stadtrat wegen Nähe zur Mafia aufgelöst"


Rom - Die italienische Regierung hat den Rat der süditalienischen Provinzhauptstadt Reggio Calabria wegen seiner Nähe zur Mafia aufgelöst. Das teilte Innenministerin Annamaria Cancellieri nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Ansa am Dienstagabend im Anschluss an eine Sitzung des Ministerrates in Rom mit. "Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass der Rat einer Provinzhauptstadt aufgelöst wird", sagte Cancellieri.

Die Verwaltung der 190.000-Einwohner-Stadt werde in den kommenden 18 Monaten von einer dreiköpfigen Kommission aus drei Präfekten überwacht.

Man habe im Interesse der Stadt gehandelt, sagte Cancellieri. Zugleich unterstrich sie, dass man den Stadtrat wegen seiner "Nähe" zur Mafia und nicht wegen "Unterwanderung" aufgelöst habe.

Die Intervention sei nötig geworden, weil die Verwaltung etwa öffentliche Ausschreibungen nicht wie gefordert auf Verwicklungen der Mafia überprüft habe. Zudem habe es Probleme beim Umgang mit beschlagnahmtem Mafia-Vermögen und beim sozialen Wohnungsbau gegeben.

Reggio Calabria ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Region Kalabrien im äußersten Süden Italiens. Dort ist die 'Ndrangheta, der kalabresische Zweig der Mafia, aktiv.

fab/AFP/dpa



insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Granata 10.10.2012
1. Na was denn nun ....
"Das Parlament der süditalienischen Provinzhauptstadt Reggio Calabria ist wegen Verbindungen zur Mafia abgesetzt worden. Die Regierung in Rom löste den Regionalrat auf..." Stadtrat , Provinzverwaltung oder Regionalparlament?
c54 10.10.2012
2. @granata
Ist doch wurscht, Hauptsache, dass! - Aber es stimmt schon, dieses Durcheinanderwerfen von Begriffen ist kein guter Journalismus.
hanfbauer2 10.10.2012
3.
Zitat von Granata"Das Parlament der süditalienischen Provinzhauptstadt Reggio Calabria ist wegen Verbindungen zur Mafia abgesetzt worden. Die Regierung in Rom löste den Regionalrat auf..." Stadtrat , Provinzverwaltung oder Regionalparlament?
[QUOTE=Granata;11114357]"...Provinzhauptstadt Reggio Calabria ..." im Titel: Stadtrat... wenn das bei uns Schule macht, müsste hierzulande auch so mancher Stadtrat aufgelöst werden... Gut dass wir hier keine autochthone "organisierte Kriminalität" haben, sondern nur "unorganisierte Kriminalität" mit Vereinen, Golfklubs, Parteien, Stiftungen, Freundeskreisen, etc.
ehf 10.10.2012
4.
Genauso gut hätte der Staatrat die Regierung wegen Mafiaverbindungen auflösen können. Was an "Italien" hat da jemand nicht verstanden?
Granata 10.10.2012
5. Parlament?
Zitat von ehfGenauso gut hätte der Staatrat die Regierung wegen Mafiaverbindungen auflösen können. Was an "Italien" hat da jemand nicht verstanden?
Der gegenwaertigen Regierung Mafiaverbindungen vorzuwerfen, ist schon arg weit hergeholt. Beim Parlament sieht das schon anders aus....
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.