Reaktionen auf Gipfel-Ergebnisse Europas Sorgenkinder atmen auf

Die Krisenstaaten der Euro-Zone feiern den EU-Gipfel als Erfolg. Spanien und Irland können Milliardenhilfe leichter abrufen, Italien bejubelt die "Achse Hollande-Monti". Und die Griechen hoffen, dass auch sie bald bessere Sparkonditionen bekommen.
Spaniens Premier Rajoy (l.), Kollege Monti (Archivbild): Erleichterung in Madrid und Rom

Spaniens Premier Rajoy (l.), Kollege Monti (Archivbild): Erleichterung in Madrid und Rom

Foto: Andrew Medichini/ AP
Mitarbeit: Severin Weiland