Gescheiterte Regierungsbildung in Italien Ein Land - drei Probleme

Carlo Cottarelli soll Italien verwalten, bis Neuwahlen die Bildung einer stabilen Regierung erlauben. Während viele in der EU erst einmal aufatmen, stehen Italien unruhige Zeiten bevor.
Carlo Cottarelli

Carlo Cottarelli

ALESSANDRO DI MEO/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
mit Material von dpa, Reuters und AFP