Waffengesetz Italiens Senat billigt umstrittene Notwehr-Reform

Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat eine Lockerung des Waffengesetzes erreicht: Notwehr bei Hausfriedensbruch, Selbstverteidigung mit Waffengewalt. Nun hat es die letzte Hürde genommen.
Matteo Salvini

Matteo Salvini

Foto: Yara Nardi/REUTERS
höh/dpa