Mittelmeer Italien und Malta blockieren Häfen für 629 Flüchtlinge

Ziellos kreuzt ein Boot mit mehr als 600 Flüchtlingen zwischen Malta und Sizilien. Italiens rechtsnationaler Innenminister weigert sich, die Menschen aufzunehmen. Auch Malta sperrt sich.
Flüchtlinge auf dem Rettungsschiff "Aquarius" (Archiv)

Flüchtlinge auf dem Rettungsschiff "Aquarius" (Archiv)

LOUISA GOULIAMAKI/ AFP
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
cht/dpa/Reuters
Mehr lesen über