Ermordeter US-Journalist James Foley Wahrheit, auch um den Preis des Todes

Er starb einen grausamen Tod: Der US-Journalist James Foley wurde von der Terrormiliz IS enthauptet. Seine Freunde erinnern an Foleys Warmherzigkeit, seine Hilfsbereitschaft - und seinen unstillbaren Drang, die Realität des Krieges zu erzählen.
"Warm und gutherzig": James Foley kurz vor seiner Verschleppung 2012

"Warm und gutherzig": James Foley kurz vor seiner Verschleppung 2012

Foto: AP/ freejamesfoley.org
Jim Foley 2012 in Syrien: Berufung statt Beruf

Jim Foley 2012 in Syrien: Berufung statt Beruf

Foto: AP/ freejamesfoley.org