Freispruch im Mordfall Ján Kuciak Slowakei unter Schock

Der Mord an dem Journalisten Ján Kuciak erschüttert erneut das Land: Der Hauptverdächtige wurde überraschend freigesprochen. Das Urteil ist ein schwerer Schlag für alle Slowaken, die auf politische Reformen hoffen.
Demonstration in Bratislava nach der Ermordung von Martina Kusnírová und Ján Kuciak (2018)

Demonstration in Bratislava nach der Ermordung von Martina Kusnírová und Ján Kuciak (2018)

Foto: Darko Vojinovic/ AP
Hauptverdächtiger Márian Kocner: 19 Jahre Haft allein wegen Finanzdelikten

Hauptverdächtiger Márian Kocner: 19 Jahre Haft allein wegen Finanzdelikten

Foto: RADOVAN STOKLASA / REUTERS
"Es ist offensichtlich, dass es in der Slowakei noch keine Gerechtigkeit gibt."

Zlatica Kusnírová, Mutter der ermordeten Kuciak-Verlobten Martina Kusnírová