Japan Finanzminister Noda wird neuer Premier

Die Entscheidung über einen Nachfolger für Japans zurückgetretenen Premier Kan ist gefallen: Finanzminister Yoshihiko Noda wurde in einer Stichwahl zum Chef der Regierungspartei gewählt - damit gilt als sicher, dass Noda auch neuer Ministerpräsident wird.

Japans Finanzminister Noda: Schwere Aufgaben für den künftigen Premier
REUTERS

Japans Finanzminister Noda: Schwere Aufgaben für den künftigen Premier


Tokio - In Japan tritt Finanzminister Yoshihiko Noda die Nachfolge des zurückgetretenen Ministerpräsidenten Naoto Kan an. Noda entschied die Stichwahl um das Amt des Vorsitzenden der regierenden Demokratischen Partei Japans am Montag für sich und setzte sich damit gegen Handelsminister Banri Kaieda durch. Der Chef der Regierungspartei wird in Japan traditionell Ministerpräsident. Am Dienstag wird das Unterhaus des Parlaments, in dem die Regierungspartei die Mehrheit stellt, den 54-jährigen Noda aller Voraussicht nach zum Regierungschef wählen.

Noda wird am ehesten zugetraut, das schuldengeplagte Land wieder auf Kurs zu bringen. Japan kämpft mit den Folgen des verheerenden Bebens, des Tsunamis sowie der Atomkatastrophe von Fukushima. Zudem macht der starke Yen der Exportwirtschaft schwer zu schaffen.

Noda wird der sechste japanische Premier in nur fünf Jahren. Der bisherige Regierungschef Kan hatte am vergangenen Freitag nach monatelanger Kritik unter anderem an seinem Krisenmanagement nach der Atomkatastrophe in Fukushima seinen Rücktritt erklärt. Noda spricht sich dafür aus, die Abhängigkeit der weltweit drittgrößten Wirtschaftsnation von der Atomkraft zu reduzieren.

Noda gilt als blass, als ein Mann, der nicht aneckt und mit jedem gut kann. Von ihm ist bekannt, dass er die Idee einer "Großen Koalition" verfolgt, wobei die Opposition dies bisher ablehnt. Der neue Premier ist auf die Zusammenarbeit angewiesen, da die Opposition das Oberhaus kontrolliert und Gesetze blockieren kann.

anr/Reuters/AFP/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.