75. Jahrestag der Kapitulation Japanische Minister besuchen umstrittenen Kriegsschrein

Der Yasukuni-Schrein in Tokio stand schon oft im Mittelpunkt diplomatischer Krisen, weil dort auch 14 Kriegsverbrechern gedacht wird. Nun suchten vier japanische Minister den Ort auf.
Japans Umweltminister Shinjiro Koizumi trifft am Yasukuni-Schrein ein

Japans Umweltminister Shinjiro Koizumi trifft am Yasukuni-Schrein ein

Foto: KIM KYUNG-HOON / REUTERS
lov/AFP/AP/dpa
Mehr lesen über