Japan Abe verfehlt Zweidrittelmehrheit bei Oberhauswahl

Japans Regierungschef Shinzo Abe will die Nachkriegsverfassung ändern - doch das wird ihm vorerst nicht gelingen. Bei der Oberhauswahl kam seine Partei nicht auf die nötige Zweidrittelmehrheit.
Shinzo Abe heftet eine rote Papierblume an den Namen eines Kandidaten einer Partei

Shinzo Abe heftet eine rote Papierblume an den Namen eines Kandidaten einer Partei

Foto: Tomohiro Ohsumi/ Getty Images
vks/dpa