Pfeil nach rechts

Asiatische Geopolitik Japan und China ringen um Myanmar

Hunderttausende Rohingya sind aus Myanmars Unruheregion Rakhine geflohen. Ausgerechnet dort fordert Japan nun die Großmacht China heraus - und ignoriert die katastrophale Menschenrechtslage.
Aung San Suu Kyi mit Japans Premier Shinzo Abe in Tokio

Aung San Suu Kyi mit Japans Premier Shinzo Abe in Tokio

The Asahi Shimbun/ Getty Images
Rohingya in Myanmar: Durch den Schlamm nach Bangladesch
REUTERS

Fotostrecke

Rohingya in Myanmar: Durch den Schlamm nach Bangladesch

Myanmar Bundesstaat Rakhine

Myanmar Bundesstaat Rakhine

SPIEGEL ONLINE
Werbeschild für die Messe in Thandwe

Werbeschild für die Messe in Thandwe

Ann Wang/ Reuters