Junckers Abschiedsrede "Bekämpft den dummen Nationalismus"

Fünf Jahre war Jean-Claude Juncker Kommissionschef der EU. Zum Abschied strich der Luxemburger stolz seine Erfolge heraus - und forderte zum Kampf gegen den "dummen Nationalismus" auf.
Jean-Claude Juncker

Jean-Claude Juncker

Foto: Vincent Kessler/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
als/dpa