EU-Parlament Juncker übersteht Misstrauensvotum

Der Misstrauensantrag gegen die neue EU-Kommission um Jean-Claude Juncker ist gescheitert. Bei der Abstimmung im Europaparlament votierten nur 101 der 751 Abgeordneten für den Vorstoß von EU-Skeptikern und Populisten.
Kommissionschef Juncker: Abstimmung überstanden

Kommissionschef Juncker: Abstimmung überstanden

Foto: Patrick Seeger/ dpa
mxw/Reuters/dpa/AFP