Janukowitsch-Vertraute Bondarenko "Die Polizei geht nicht hart genug vor"

In Kiew tobt ein blutiger Machtkampf, der Westen verurteilt die Gewalt. Doch im Interview verbittet sich eine Vertraute von Präsident Janukowitsch eine Einmischung des Auslands. Und das brutale Vorgehen der Sicherheitskräfte? Verteidigt sie.
Festnahme von Regierungsgegnern in Kiew: "Das sind Vandalen, Brandstifter, bewaffnete Extremisten"

Festnahme von Regierungsgegnern in Kiew: "Das sind Vandalen, Brandstifter, bewaffnete Extremisten"

Foto: STRINGER/ REUTERS
Zur Person