Uno-Bericht über Jemen Mindestens 10.000 Menschen im Bürgerkrieg getötet

Seit anderthalb Jahren herrscht Bürgerkrieg im Jemen. In dem Konflikt sind nach Angaben der Uno deutlich mehr Menschen ums Leben gekommen als bisher angenommen.
Zerstörtes Haus in der südjemenitischen Stadt Taiz

Zerstörtes Haus in der südjemenitischen Stadt Taiz

Foto: ANEES MAHYOUB/ REUTERS
anr/Reuters/dpa