Hungersnot im Bürgerkriegsland Getreidevorräte im Jemen von Käfern befallen

Fast zehn Millionen Menschen sind im Jemen von Hunger bedroht. Nun haben Uno-Kontrolleure erstmals seit Monaten wieder Zugang zu umkämpften Silos erhalten, wo 51.000 Tonnen Weizen lagern. Sie fanden: Rüsselkäfer-Befall.
Kind im Jemen 2018

Kind im Jemen 2018

Foto: AHMAD AL-BASHA/ AFP
Inspekteure des Uno-Welternährungsprogramms vor Ort

Inspekteure des Uno-Welternährungsprogramms vor Ort

Foto: EPA-EFE/ REX
Rüsselkäfer

Rüsselkäfer

Foto: Alexander Riedel/ dpa
apr/dpa