Luftangriff im Jemen mit vielen Toten USA rügen Verbündeten Saudi-Arabien

Beim Luftangriff auf eine Trauerfeier im Jemen sind fast 150 Menschen gestorben, verantwortlich ist offenbar Saudi-Arabien. Die USA gehen deutlich auf Distanz zu ihrem Alliierten und prüfen eine Reduktion der Militärhilfe.
Die angegriffene Trauerhalle

Die angegriffene Trauerhalle

Foto: Osamah Abdulrhman/ AP
brt/dpa