Jerusalem-Streit EU lässt Netanyahu abblitzen

Benjamin Netanyahu fordert von den Europäern die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt. Doch die EU-Außenminister bereiten dem Premier in Brüssel einen kühlen Empfang.
Israels Premier Netanyahu, EU-Außenbeauftragte Mogherini

Israels Premier Netanyahu, EU-Außenbeauftragte Mogherini

Foto: Virginia Mayo/ dpa