Pfeil nach rechts

Tempelberg-Unruhen Drei Tote und 400 Verletzte in Jerusalem

Nach dem Freitagsgebet eskalierte die Lage in Jerusalem: Bei gewaltsamen Demonstrationen gegen Israel wurden drei Palästinenser getötet und rund 400 verletzt. Die Proteste dauern an.
Tempelberg-Unruhen: Drei Tote und 400 Verletzte in Jerusalem

Tempelberg-Unruhen: Drei Tote und 400 Verletzte in Jerusalem

REUTERS
dop/dpa/AFP/AP