Petro Poroschenko und Joe Biden "Ich freue mich immer, wenn ich Ihre Stimme höre"

Liefert die Ukraine-Affäre doch noch Munition, um Joe Biden im Wahlkampf zu belasten? Es zeigt sich: Die angeblich kompromittierenden Telefon-Mitschnitte dienen einem durchschaubaren Manöver.
Eine Analyse von Christian Esch, Moskau
Kennen und schätzen einander: Petro Poroschenko und Joe Biden (Archiv)

Kennen und schätzen einander: Petro Poroschenko und Joe Biden (Archiv)

Andreas Gebert/ dpa