Journalismus Afghanischer Reporter zum Tode verurteilt

Er soll den Islam beleidigt und Koranverse falsch ausgelegt haben - ein Provinzgericht in Afghanistan hat einen 23-jährigen Reporter zum Tode verurteilt. Journalistenverbände protestieren dagegen.
Mehr lesen über