Internes Dokument Ecuador erlaubt Assange offenbar Netzzugang unter strengen Auflagen

Der WikiLeaks-Gründer soll wieder Zugang zum Internet bekommen - solange er sich aus der Politik heraushält. Das belegt einem Medienbericht zufolge ein internes Dokument, das auch den Umgang mit seinem Haustier regelt.
WikiLeaks-Gründer Julian Assange

WikiLeaks-Gründer Julian Assange

Peter Nicholls/ REUTERS
Katze in der equadorianischen Botschaft

Katze in der equadorianischen Botschaft

TOBY MELVILLE/ REUTERS
Julian Assange: Der WikiLeaks-Gründer in Bildern
Jack Taylor/ Getty Images

Fotostrecke

Julian Assange: Der WikiLeaks-Gründer in Bildern

ans/AFP/AP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel