Schwere Vorwürfe Mutmaßliches Assange-Opfer kritisiert Uno-Folterexperten

Der Uno-Sonderberichterstatter über Folter, Nils Melzer, setzt sich vehement für WikiLeaks-Gründer Julian Assange ein. Nun beschuldigt eine Schwedin den Juristen nach SPIEGEL-Informationen, Unwahrheiten zu verbreiten.
Nils Melzer: Kämpft für Julian Assange - und steht in der Kritik

Nils Melzer: Kämpft für Julian Assange - und steht in der Kritik

Fabrice Coffrini/ AFP
dip