Kämpfe mit Muslimen Tote bei Unruhen in China

In Zentralchina ist es erneut zu schweren Unruhen zwischen Chinesen und der muslimischen Hui-Minderheit gekommen. Bei Straßenschlachten zwischen Dörfern gab es in der Provinz Henan Tote und Verletzte. Die Stadt Langchenggang wurde abgeriegelt.