Kampf gegen Piraten Kenias Justiz kritisiert Bundeswehr

Die Bundeswehr warf Waffen der Piraten "aus Sicherheitsgründen" ins Meer, nun beschwert sich die kenianische Justiz. Nach SPIEGEL-Informationen kritisieren die Behörden, deutsche Soldaten hätten wichtige Beweismittel vernichtet.
cte/AP/dpa