Merkel und Sarkozy: Zweckbündnis für den Machterhalt
Foto: Franck Prevel/ Getty Images
Fotostrecke

Merkel und Sarkozy: Zweckbündnis für den Machterhalt

Kanzlerin im französischen Wahlkampf Merkels gefährliches Spiel

Angela Merkel unterstützt Frankreichs Präsident Sarkozy mit einem gemeinsamen TV-Auftritt. Den sozialistischen Herausforderer Hollande will sie dagegen nicht empfangen. Ein riskantes Manöver der Kanzlerin - so deutlich hat sich die Bundesrepublik noch nie in die Innenpolitik Frankreichs eingemischt.