Katalonien-Krise Rajoy bleibt hart

In Spanien demonstrieren Zehntausende Bürger für einen Dialog zwischen der Zentralregierung und Katalonien. Doch Premier Rajoy lehnt eine Vermittlung kategorisch ab und droht der Region mit dem Entzug ihres autonomen Status.
Mariano Rajoy

Mariano Rajoy

Foto: Diego Crespo/ dpa
Demo gegen Unabhängigkeit Kataloniens in Madrid

Demo gegen Unabhängigkeit Kataloniens in Madrid

Foto: JAVIER SORIANO/ AFP
Felipe González (Archiv)

Felipe González (Archiv)

Foto: JACQUES DEMARTHON/ AFP
Foto: SPIEGEL ONLINE
kry/AFP/dpa