Nach der Kommunalwahl Türkischer Oppositionschef von Mob angegriffen

In der Türkei verlor die Regierungspartei AKP die Hauptstadt Ankara bei den Kommunalwahlen an die Oppositionspartei CHP. Nun wurde CHP-Chef Kemal Kilicdaroglu von wütenden Menschen attackiert. Die Motive sind unklar.
Ein wütender Mob attackierte Kemal Kilicdaroglu (Mitte) in Ankara.

Ein wütender Mob attackierte Kemal Kilicdaroglu (Mitte) in Ankara.

Foto: HARUN OZALP/ AFP
tin/dpa
Mehr lesen über