Mutmaßlicher Anschlag Buspassagiere im Osten Kenias erschossen

In der kenianischen Küstenregion Lamu nahe der Grenze zu Somalia haben mutmaßliche Islamisten Überlandbusse attackiert. Mindestens drei Menschen starben, mehrere wurden verletzt.
Beliebtes - weil oft einziges Transportmittel - in Kenia sind solche Überlandbusse (Symbolbild)

Beliebtes - weil oft einziges Transportmittel - in Kenia sind solche Überlandbusse (Symbolbild)

EPA-EFE/ Daniel Irungu
cht/Reuters/AP