Korruption beim Staudammbau Staatsanwalt in Kenia klagt Finanzminister an und lässt ihn verhaften

So etwas gab es in Kenia noch nicht: Mit Henry Rotich ist der amtierende Finanzminister wegen Korruptionsverdacht verhaftet worden. Auch ein italienischer Spitzenmanager soll sich verantworten.
Henry Rotich, Finanzminister unter Korruptionsverdacht, mit dem kenianischen Haushaltsplan für 2019/2020 in einem Koffer mit Staatswappen

Henry Rotich, Finanzminister unter Korruptionsverdacht, mit dem kenianischen Haushaltsplan für 2019/2020 in einem Koffer mit Staatswappen

Foto: Baz Ratner/ REUTERS
cht/Reuters
Mehr lesen über