Kenianische Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai ist tot

Die kenianische Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai ist tot. Sie starb im Alter von 71 Jahren an Krebs. Die Biologin war in ihrer Heimat als die "Mutter der Bäume" bekannt.
Wangari Maathai: Sie war die erste afrikanische Nobelpreisträgerin

Wangari Maathai: Sie war die erste afrikanische Nobelpreisträgerin

Foto: NOOR KHAMIS/ REUTERS
ler/AFP/dpa