Israel und Palästina Diese Fehler machen die USA im Nahost-Konflikt

Die Welt wartet auf den Friedensplan von US-Präsident Trump für Israel und Palästina. Forscher Khaled Elgindy erwartet wenig - und erklärt, warum die USA seit Jahrzehnten versagen.
Palästinensischer Demonstrant an israelischer Sperranlage im Westjordanland

Palästinensischer Demonstrant an israelischer Sperranlage im Westjordanland

Foto: Yannis Behrakis/ REUTERS
Zur Person
Foto: Privat
Israels Premier Netanyahu, US-Außenministerin Clinton, Palästinenserpräsident Abbas (2010): "Mehr Druck auf die schwächere Seite"

Israels Premier Netanyahu, US-Außenministerin Clinton, Palästinenserpräsident Abbas (2010): "Mehr Druck auf die schwächere Seite"

Foto: Jewel Samad/ AFP
Bill Clinton, Jassir Arafat und Ehud Barak in Camp David (2000): Mangel an Verständnis für die palästinensische Perspektive

Bill Clinton, Jassir Arafat und Ehud Barak in Camp David (2000): Mangel an Verständnis für die palästinensische Perspektive

Foto: Win McNamee/ REUTERS
Anzeige
Titel: Elgindy, K: Blind Spot: America and the Palestinians, from Balfour to Trump
Herausgeber: Brookings Institution
Seitenzahl: 323
Autor: Elgindy, Khaled
Für 22,75 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier