Nordkoreas Diktator: Ärgerte sich Kim zu Tode?
Fotostrecke

Nordkoreas Diktator: Ärgerte sich Kim zu Tode?

Foto: AFP/ KCNA via KNS

Ärger über Staudamm Kim Jong Il soll nach Wutanfall gestorben sein

Wie starb Nordkoreas Diktator Kim Jong Il im Dezember 2011? Die südkoreanische Zeitung "Chosun Ilbo" liefert eine neue Theorie: Angeblich regte sich der Despot über Mängel an einem Staudamm so sehr auf, dass er einen Herzinfarkt erlitt.
jok