Kims Angst vor Revolution Nordkoreaner in Libyen dürfen nicht nach Hause

Er fürchtet die Ansteckung an der Revolution: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Il hat laut südkoreanischen Medienberichten 200 Landsleuten in Libyen die Rückkehr in die Heimat verweigert. Die Nachrichten vom Arabischen Frühling will er so offenbar aus dem Land aussperren.
Diktator Kim Jong Il: Einreiseverbot für Landsleute in Libyen

Diktator Kim Jong Il: Einreiseverbot für Landsleute in Libyen

Foto: AFP / KCNA / KNS
fab