Vor Berufungsverhandlung Russische Kirche fordert Buße von Pussy Riot

Die Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot sollen für zwei Jahre ins Gefängnis, weil sie in einer Kirche gegen das Regime protestierten. Kurz vor der Berufungsverhandlung fordern Kirchenvertreter jetzt Buße von den Aktivistinnen: "Das würde ihren Seelen auf jeden Fall gut tun."
Auftritt von Pussy Riot in der Moskauer Erlöser-Kirche: "Die heilige Stätte entweiht"

Auftritt von Pussy Riot in der Moskauer Erlöser-Kirche: "Die heilige Stätte entweiht"

Foto: DPA/ ITAR-TASS
dab/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel