Kirgisien Mehrere Tote bei neuen Unruhen

Blutige Ausschreitungen in Kirgisien: Im Norden der Hauptstadt Bischkek kam es in der Nacht zu heftigen Krawallen. Mindestens fünf Menschen starben, Dutzende wurden verletzt.
Randalierer nahe Bischkek: Die Lage in Kirgisien bleibt instabil

Randalierer nahe Bischkek: Die Lage in Kirgisien bleibt instabil

Foto: VLADIMIR PIROGOV/ REUTERS
anr/dpa