Klimakonferenz in Madrid Eine Frage der Gerechtigkeit

Die Klimakrise führt zu Milliardenschäden. Hauptverursacher sind die Industriestaaten, Leidtragende vor allem arme Staaten. In Madrid wird deshalb über Kompensationen verhandelt, um die Verluste abzufedern.
Eine Analyse von Raphael Thelen
Vom Hurrikan zerstörtes Haus auf den Bahamas

Vom Hurrikan zerstörtes Haus auf den Bahamas

Foto: Loren Elliott/ REUTERS
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
SPIEGEL ONLINE
Delegierte bei der Uno-Klima-Konferenz in Madrid: Wie können Klimaschäden kompensiert werden?

Delegierte bei der Uno-Klima-Konferenz in Madrid: Wie können Klimaschäden kompensiert werden?

Foto: Susana Vera/ REUTERS
Situation in Kiribati nach Zyklon Pam (Archivbild, März 2015)

Situation in Kiribati nach Zyklon Pam (Archivbild, März 2015)

Foto: Mike Roman/ Red Cross Australia/ EPA/ DPA
Dorfbewohner indischen Bundesstaat Westbengalen suchen am 9. November 2019 Schutz vor dem Zyklon Bulbul

Dorfbewohner indischen Bundesstaat Westbengalen suchen am 9. November 2019 Schutz vor dem Zyklon Bulbul

Foto: Dibyangshu Sarkar/ AFP

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft