Parlamentswahl in Kolumbien Rebellenpartei Farc erlebt Debakel

Keine Übergriffe, keine Gewalt: Erstmals seit Jahren lief eine Wahl in Kolumbien friedlich ab. Das Bündnis der früheren Rebellen aber musste ein desaströses Ergebnis hinnehmen, das Land rückt nach rechts.
Polizist und Unterstützer der Farc

Polizist und Unterstützer der Farc

LUIS ROBAYO/ AFP
Ex-Präsident Álvaro Uribe

Ex-Präsident Álvaro Uribe

STRINGER/ REUTERS
Mehr lesen über
Verwandte Artikel