Pfeil nach rechts

Nach Anschlag in Bogotá Kolumbiens Präsident stoppt Friedensprozess

Der Bombenanschlag auf eine Polizeischule in Bogotá setzt dem Friedensprozess zwischen der Regierung und der Guerillaorganisation ELN ein jähes Ende. Präsident Duque will deren Führungsriege festnehmen lassen.
Kolumbiens Präsident Iván Duque

Kolumbiens Präsident Iván Duque

REUTERS
pbe/dpa/AFP