Konflikt mit dem Westen Verwirrung um Irans angeblichen Öllieferstopp

Seit Wochen droht Iran mit einem Stopp der Öllieferungen. Jetzt berichtet ein staatlicher Sender, dass Teheran die Exporte in sechs EU-Länder eingestellt hat. Das Ölministerium weist das zurück: Solch eine Entscheidung werde vom Obersten Nationalen Sicherheitsrat verkündet.
Präsident Ahmadinedschad in Ölraffinerie (Archivbild): Lieferungen eingestellt?

Präsident Ahmadinedschad in Ölraffinerie (Archivbild): Lieferungen eingestellt?

Foto: AFP/ ISNA
heb/ffr/AP/Reuters/dapd/dpa/AFP