Kardinal des Kongo zur Silvestergewalt "Die Mittelmäßigen sollen sich verziehen"

Der Machtkampf im Kongo zwischen katholischer Kirche und Präsident Kabila spitzt sich zu: Ihr oberster Würdenträger verurteilt die Attacken auf Gläubige an Silvester nun als "Barbarei" und fordert Konsequenzen.
Kardinal Laurent Monsengwo Pasinya, Erzbischof von Kinshasa

Kardinal Laurent Monsengwo Pasinya, Erzbischof von Kinshasa

Foto: EDUARDO SOTERAS/ AFP
Kabila geht gegen Proteste vor: Tränengas zu Silvester
Foto: JOHN WESSELS/ AFP
Fotostrecke

Kabila geht gegen Proteste vor: Tränengas zu Silvester

cht