Pfeil nach rechts

Bürgerkrieg im Kongo Uno-Mission übernimmt Verantwortung für Tod eines Demonstranten

Bei Protesten wegen der angeblichen Untätigkeit der Uno im Osten Kongos wurde ein Demonstrant getötet. Die Blauhelmtruppe Monusco nahm die Schuld dafür auf sich.
Rauch über Uno-Gebäude im Ort Beni

Rauch über Uno-Gebäude im Ort Beni

Al-Hadji Kudra Maliro/AP/dpa
als/AFP