Streit in den USA um Kopfgeld-Affäre Trump brüskiert das Militär

Der US-Präsident gerät wegen seines Verhältnisses zu Russland unter Druck. Wusste er von den mutmaßlichen Zahlungen an die Taliban für Angriffe auf US-Soldaten - ohne etwas dagegen zu unternehmen?
Von Roland Nelles, Washington
Donald Trump (im Februar 2020): Präsentiert sich gern als Freund des Militärs, doch die Kopfgeld-Affäre sorgt auch für Kritik bei der Armee

Donald Trump (im Februar 2020): Präsentiert sich gern als Freund des Militärs, doch die Kopfgeld-Affäre sorgt auch für Kritik bei der Armee

Foto: Leah Millis/ REUTERS