Korruptionsaffäre in Spanien Premier Rajoy muss in den Zeugenstand

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy muss in der "Gürtel"-Affäre der konservativen Volkspartei aussagen. Die Vorladung erfolgte gegen den Willen der Regierungspartei - und gegen den der Anklage.
Mariano Rajoy

Mariano Rajoy

Foto: Hidalgo/ EPA/ REX/ Shutterstock
cht/dpa/AFP