Kosovo Tote in schwersten Kämpfen seit Jahren

In einem der schwersten Gefechte zwischen Serben und Albanern seit dem Kriegsende 1999 sind heute mindestens sieben Menschen getötet worden, darunter ein französischer Uno-Soldat. Fast 300 wurden verletzt. Beobachter fürchten statt zunehmender ethnischer Toleranz noch mehr Gewalt.