Krawalle in Kairo Ägypten wendet sich gegen die Revolutionäre

Seit Tagen erschüttern blutige Straßenschlachten Kairo, 33 Menschen sollen dabei gestorben sein. Doch viele Ägypter haben kein Verständnis für den Protest gegen die Macht der Militärs. Sie sehen Unruhestifter am Werk - und fürchten eine Verschiebung der anstehenden Wahlen.
Krawalle in Kairo: Ägypten wendet sich gegen die Revolutionäre

Krawalle in Kairo: Ägypten wendet sich gegen die Revolutionäre

Foto: MOHAMED ABD EL GHANY/ REUTERS
Kairo: Wieder Proteste auf dem Tahrir-Platz
Foto: MOHAMED ABD EL GHANY/ REUTERS
Fotostrecke

Kairo: Wieder Proteste auf dem Tahrir-Platz