Kriegsgegner im eigenen Land Israel geht hart gegen Verweigerer und Demonstranten vor

Sie sind eine Minderheit, aber ihre Zahl wächst: Israelische Kriegsdienstverweigerer machen mobil gegen die Militärangriffe im Gaza-Streifen. Der Staat reagiert mit Härte: Demonstranten werden festgenommen, Verweigerer landen im Knast.
Linke Aktivisten demonstrieren in Tel Aviv gegen die Offensive im Gaza-Streifen: "Es gibt mehr als 300 Verhaftete"

Linke Aktivisten demonstrieren in Tel Aviv gegen die Offensive im Gaza-Streifen: "Es gibt mehr als 300 Verhaftete"

Foto: AFP

Nahost-Konflikt

Die Uno-Resolution zum Gaza-Krieg

Mehr lesen über